Neues Chorprojekt ab 9. März 2019

Ab 9. März 2019 starten wir von »Gospel goes Pop« Projektchor »Filmmusik« in Form eines Workshops.


Diesmal in Kallstadt (im Rathaus, Leistadter Straße 4 ) um
besonders die Sängerinnen und Sänger aus dem gesamten Landkreis Bad Dürkheim anzusprechen.


Im Anschluss findet für die Dauer von 12 Wochen weiter Chorproben im Kirchheim statt um namhaften
Songs ( z.B. von Survivor, Bryan Adams) zu erlernen.
Ein Abschlusskonzert ist ebenso in Planung.


Gospel goes Pop freut sich auf jede Sängerin und Sänger
(Anfänger und Chorerprobte), die mit ihnen in die Musikwelt der
großen Hollywood-Blockbusters eintauchen wollen.


Info:
Workshop  09.03.2019 , 13.00–17.00 Uhr
Rathaus, Kallstadt ( Leistadter Straße 4)
Weitere Chorproben: jeden Freitag, 19- 20.30 Uhr
Kirchheim, Diffené-Haus ( Weinstraße Nord1)
gospel-goes-pop.de
Teilnahme kostenfrei !

3. November 2018 – Gospel goes Pop live in Sippersfeld

20. Januar 2018 – Winterkonzert in Kirchheim

In der vollen Andreaskirche in Kirchheim gaben wir unser erstes Konzert in diesem Jahr. Grußworte kamen von Lissy Brenner und Werner »vom Bass« Fink. Chorleiter Frank Aiglstorfer führte mit seiner lockeren Art durch das Programm.



»Bless The Lord« – Hochzeitssingen in Boßweiler


Platz ist in der kleinsten Kirche. Zum Ja-Wort zelebrierten wir »The Rose«, »Hallelujah« sowie »Bless The Lord«. Danach durften wir unter blauem Himmel noch ein Gläschen Sekt genießen. Weitere Fotos hier


21. Mai 2017 – Benefizkonzert in Eisenberg

Gleich am nächsten Tag waren wir Gast beim Gesang- und Musikring e. V. 1911 für deren Benefizkonzert in der katholischen Kirche in Eisenberg.

20. Mai 2017 – Liederabend in Lampertheim

Der MGV Cäcilia 1872 e. V., MGV Sängerbund-Sängerrose 1892/1898 sowie der Frauenchor »Swinging Roses« luden uns ein, die Zehntscheune in Lampertheim zu rocken. Das war der erste öffentliche Auftritt mit unserem neuen Chorleiter Frank Aiglstorfer.